en

Aktuell

architekturtheorie.eu ist der Arbeitsbereich für Architekturtheorie der Universität Innsbruck und steht unter Leitung von Bart Lootsma. architekturtheorie.eu gibt auch die Websites architekturtheorie.txt und architekturtheorie.tv heraus.

architekturtheorie.txt ist ein Webmagazin mit Publikationen über Architektur und Kultur: Essays, Papers, Bücher, Forschungsprojekte, Dissertationen und Habilitationen verfasst von architekturtheorie.eu und seine Kontakte.

architekturtheorie.tv ist ein videobasiertes Webmagazin über Architektur und Kultur, mit Dokumentarfilmen, Interviews, Vorträgen, Symposien und Kongressen sowie allen Vorlesungen von an der Universität Innsbruck.

EM2 ArchiFicture. Episode 2: Revenge of the Post- / Davide Tommaso Ferrando & Giacomo Pala

Dieser Beitrag ist nur auf Englisch verfügbar.

VO Cultural Studies / Peter Volgger

Die Cultural Studies zielen ihrem Ansatz nach auf eine Beschäftigung mit Alltagspraktiken, alltäglichen kulturellen Konflikten und Fragen soziokultureller Verhandlungen von Identität im Spannungsfeld von Macht. Der Fokus richtet sich auf aktuelle Entwicklungen und Objekte der Gegenwartskultur, die auf ihre diskursiven, politischen sowie lebensweltlichen Implikationen und Kontexte hin analysiert werden. Versteht man Architekturtheorie als das Verstehen […]

Entwerfen E4 New Social Housing (EN) / Davide Tommaso Ferrando & Bart Lootsma

Weitere Informationen sind auf dem englischen Teil unserer Homepage zu finden.   Neuer sozialer Wohnbau Anlässlich der IBA (Internationale Bauausstellung) Wien 2022 widmet sich die Forschung des Entwerfens von architecturtheorie.eu in diesem Jahr neuen Formen des sozialen Wohnbaus. In diesem Zusammenhang zielen wir darauf ab, neu zu interpretieren, was mit „sozial“ gemeint ist, da es […]

VO Architekturtheorie 1 / Bettina Schlorhaufer

Im Rahmen der Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen Überblick über die wichtigsten sozialen und kulturellen Aspekte von Architektur und Städtebau des 18. und 19. Jahrhunderts in Europa und den USA. Die Studierenden entwickeln Kompetenzen, wie aus den vorgestellten Positionen kritische Analysen, theoretische Stränge oder Ansätze abgeleitet werden können. Jede Vorlesung ist einem spezifischen Thema gewidmet, z. B. […]

SE Kuratorische Praktiken / Ingeborg Erhardt

Kuratorische Praktiken Von Number Shows über Junggesellenmaschinen bis zu Planetary Gardens und Freespace curare, lat. sorgen, Sorge tragen, sich kümmern, sich angelegen sein lassen, besorgen, zurechtmachen, pflegen, warten, verwalten, befehligen, kommandieren Die Lehrveranstaltung befasst sich mit dem Ausstellungsmachen im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Architektur, stellt bahnbrechende historische Ansätze vor, beleuchtet das Verhältnis von Kunstschaffenden […]

VO Architekturtheorie Zwei / Bettina Schlorhaufer

Im Rahmen der Lehrveranstaltung erhalten die StudierendenEinblick in die politischen, ideologischen und philosophischen Zusammenhänge von Architektur, Städtebau und Landschaft der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Studierenden entwickeln Kompetenzen, wie aus den vorgestellten Positionen kritische Analysen, theoretische Stränge oder Ansätze abgeleitet werden können. Im Wintersemester 2018/2019 wird Architekturtheorie_2 auf der Basis eines veränderten Konzepts präsentiert. […]

Entwerfen M1 archiFIcture (EN) / Madina Cherchesova & Giacomo Pala

Weitere Informationen sind auf dem englischen Teil unserer Homepage zu finden.   archiFIcture “the future is already here, it’s just not very evenly distributed” William Gibson Architektur ist tatsächlich eine Form des Geschichtenerzählens. Das Entwerfen wird die Möglichkeit betonen, es als fiktive Disziplin zu nutzen, um über neue Formen der Zukunft zu spekulieren und sich […]

VO Architekturtheorie M / Bart Lootsma

Architekturtheorie M setzt sich im Sommersemester 2018 mit dem Thema von Architekturausstellungen auseinander, mit einem Schwerpunkt auf folgenden Biennalen: einmal die vergangenen zwei und die diesjährige Biennale von Venedig, sowie die Biennalen von Orléans und Tallinn von 2017. Gezeigt wird, wie anhand von solchen Ausstellungen – die spezifische Auswahl an Projekten und deren Inszenierung – […]

SE Theoretische Diskurse / Peter Volgger

Im Rausch der künstlichen Paradiese Max Weber hat die Moderne als Entzauberung der Welt gesehen. Gerade die Erfahrung der Krise des neoliberalen Systems, Trump und Mickey Mouse, lassen die Frage zu, ob sich die träumenden Kollektive des 21. Jhrts. nach einer neuen Verzauberung der Welt sehnen. Der deutsche Philosoph und Kritiker Walter Benjamin sah eine […]

Unfolding Pavillion 2018 / Venice Architecture Biennale

Leider ist dieser Beitrag nur auf Englisch verfügbar.

Exkursion EX–MOS (EN) / Madina Cherchesova & Leonid Slonimskiy

Moskau ist die größte Stadt auf dem europäischen Kontinent. Im Laufe der Zeit hat sie die radikalsten und einzigartigsten Beispiele der Architektur zusammengetragen, von der Zeit der Zaren über den Konstruktivismus und Stalinismus bis hin zur zeitgenössischen Architektur. Wir werden pompöse Paläste und avantgardistische Edelsteine, brutalistische Sozialwohnungen und klassizistische Wolkenkratzer, postmoderne“Weirdos“ und zeitgenössische Bauten von […]

SE Gender Studies / Katerina Haller

Die Lehrveranstaltung reflektiert und analysiert entlang von Schlüsseltexten, Blogs und künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum kritisch die Verwobenheit von Geschlecht, Herkunft und Klasse. Was und wie wird in der Stadt gebaut? Wo liegen Reglementierungen und Ausschlüsse, wo mögliche Raumaneignungen und subversive Zwischenräume? Diesen Fragestellungen werden entlang der disziplinübergreifenden Gender Studies aktiv nachgegangen und fordern ein […]