en

Aktuell

architekturtheorie.eu ist der Arbeitsbereich für Architekturtheorie der Universität Innsbruck und steht unter Leitung von Bart Lootsma. architekturtheorie.eu gibt auch die Websites architekturtheorie.txt und architekturtheorie.tv heraus.

architekturtheorie.txt ist ein Webmagazin mit Publikationen über Architektur und Kultur: Essays, Papers, Bücher, Forschungsprojekte, Dissertationen und Habilitationen verfasst von architekturtheorie.eu und seine Kontakte.

architekturtheorie.tv ist ein videobasiertes Webmagazin über Architektur und Kultur, mit Dokumentarfilmen, Interviews, Vorträgen, Symposien und Kongressen sowie allen Vorlesungen von an der Universität Innsbruck.

EP Entwerfen M1 (EN) / Bart Lootsma, Bettina Siegele

Raumproduktion und Heterotopien Das Master Studio angeboten von Architekturtheorie, setzt sich auseinander mit architektonischen Heterotopien: Konstellationen von Räumen mit spezifischen Szenarien, Programmen, Atmosphären, Lebensstilen und Freiheiten die Räume für ebenfalls spezifische Subkulturen, Lebensstile und Individuen bilden. Das Studio besteht aus 3 Abschnitten. Im ersten Abschnitt werden gemeinsam Texte gelesen und zusammengefasst betreffend Raumproduktion und Heterotopien. […]

SE Gender-Mainstreaming in der Architektur / Alexa Baumgartner

Der Diskurs über Gender und Sexualität in der Architektur baut auf eine dualistische Betrachtungsweise auf: Frau und Mann, Innen und Außen, Objekt und Subjekt, emotional und rational, Körper und Geist, Natur und Technik, Tradition und Innovation. Spätestens seit der 1968er Bewegung versucht man diese Dualismen aufzuheben und das Verhältnis von Geschlechterrollen in der Architektur neu […]

SE Designtheorie (EN) / Davide Tommaso Ferrando

Architektur ins Universum der sozialen Netzwerke Seit den 90er Jahren ist die Beziehung zwischen Architektur und Medien zum Thema einer wachsenden Gemeinschaft von Wissenschaftlern und Designern geworden. Dennoch tendiert die überwiegende Mehrheit der Forschungen zu diesem Thema dazu, sich mit traditionellen Medien wie Büchern, Zeitschriften und Fanzines zu befassen. Daher stellt sich eine wichtige Frage: […]

EM2 ArchiFicture. Episode 2: Revenge of the Post- / Davide Tommaso Ferrando & Giacomo Pala

Dieser Beitrag ist nur auf Englisch verfügbar.

SE Architekturkritik / Melanie van der Hoorn

Alternative Architekturvermittlung (Filme, Spiele, Graphic Novels): Analyse und Realisierung Mélanie van der Hoorn gibt den Studierenden Einblick in ihrer laufenden Forschung. 2012 wurde ihr Buch „Bricks & Balloons: Architecture in Comic-Strip Form” veröffentlicht, 2018 der Nachfolger „Spots in Shots: Narrating the Built Environment in Short Films“. 2019 ist der dritte Teil dieses Forschungsprojekts, zum Thema […]

SE Architekturvermittlung / Megens Manon

Ziel dieses Seminars ist es, sowohl durch theoretische Auseinandersetzung und Diskussion als auch anhand von Recherche, Fallbeispielen und Interviews, Einblicke in den Bereich der Architekturvermittlung und Architekturkommunikation zu bekommen. Gewonnene Erkenntnisse sollen kritisch erörtert und anschließend in einer konzeptuellen / praktischen Arbeit umgesetzt werden. Inhalt: Wahrnehmung und das Erleben von Raum gehören zu den grundlegenden […]

SE Gender Studies / Katerina Haller

GenderSpace – Feministische Strategien in Raumproduktion und Raumaneignung. Die Lehrveranstaltung reflektiert und analysiert entlang von Schlüsseltexten, Blogs und künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum kritisch die Verwobenheit von Geschlecht, Herkunft und Klasse.Was und wie wird in der Stadt gebaut? Wo liegen Reglementierungen und Ausschlüsse, wo mögliche Raumaneignungen und subversive Zwischenräume? Diesen Fragestellungen werden entlang der disziplinübergreifenden Gender […]

SE Kuratorische Praktiken / Ingeborg Erhardt

Kuratorische Praktiken Von Number Shows über Junggesellenmaschinen bis zu Planetary Gardens und Freespace curare, lat. sorgen, Sorge tragen, sich kümmern, sich angelegen sein lassen, besorgen, zurechtmachen, pflegen, warten, verwalten, befehligen, kommandieren Die Lehrveranstaltung befasst sich mit dem Ausstellungsmachen im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Architektur, stellt bahnbrechende historische Ansätze vor, beleuchtet das Verhältnis von Kunstschaffenden […]

VO Architekturtheorie M / Bart Lootsma

Europäische Architekturtheorie hat eine lange Tradition, die mindestens auf Vitruv zurückgeht. Die akademische Institutionalisierung von Architekturtheorie in Europa ist aber ein relativ neues Phänomen, das erst ab 1967 in Deutschland und in der Schweiz anfing und in den Vereinigten Staaten erst ab Ende der 70ern. Architekturtheorie M setzt sich im Sommersemester 2019 auseinander mit dieser […]

SE Kunsttheorie / Thomas Feuerstein

REAL ART Biologische Organismen, Methoden aus den Naturwissenschaften und „reale“ Prozesse werden in den letzten Jahren zunehmend zum Material der Kunst. Unabhängig von den Tendenzen eines neuen Realismus in der Philosophie stellen sich Fragen nach einem neuen Realismus in der Kunst: Wie konstruieren sich die neuen Entsprechungen zwischen Kunst und Wissenschaft, Fakt und Fiktion in […]

Vorlesung Architekturtheorie 1 / Bettina Schlorhaufer

Im Rahmen der Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen Überblick über die wichtigsten sozialen und kulturellen Aspekte von Architektur und Städtebau des 18. und 19. Jahrhunderts in Europa und den USA. Die Studierenden entwickeln Kompetenzen, wie aus den vorgestellten Positionen kritische Analysen, theoretische Stränge oder Ansätze abgeleitet werden können. Die Lehrveranstlatung wird vor dem Hintergrund der Richtlinie […]

SE Theoretische Diskurse / Peter Volgger

Im Rausch der künstlichen Paradiese Max Weber hat die Moderne als Entzauberung der Welt gesehen. Gerade die Erfahrung der Krise des neoliberalen Systems, Trump und Mickey Mouse, lassen die Frage zu, ob sich die träumenden Kollektive des 21. Jhrts. nach einer neuen Verzauberung der Welt sehnen. Der deutsche Philosoph und Kritiker Walter Benjamin sah eine […]